Beispiel Schwergutschiff BROCKEN - smt 75

Modellmaßstab 1:100

GFK-Rumpf im Maßstab 1:100: Länge 82 cm, Breite 16 cm, Höhe 16 cm

Das einzige Schwergutschiff der DDR ist auf einer Briefmarke verewigt.

Das Ro/Ro-Schwergutschiff ist für rollbare Schwerkollie bis 550 t ausgelegt und fuhr bei der DSR vom 10.03.1976 bis 09.01.1991.

Am 17. April 1976 verließ das Spezial-Schwergut-Schiff Brocken den Heimathafen Rostock zu seiner Jungfernfahrt. Zu dieser Reise in das Mittelmeer befanden sich u.a. drei Großtransformatoren von je 200 t als Ladung an Bord. Bestimmungshafen war Messalongion in Griechenland.

Die Brocken weist folgende technische Daten auf:

 

Zurück zu der Auswahl

 

Startseite