Containerschiffe

allgemein

Weltweit transportieren Containerschiffe heute rund 90% aller Waren.

Die größte Containerschiffs-Reederei ist Maersk. Die in Dänemark beheimatete Maersk Line gehört zur A.P. Moller - Maersk Gruppe und besitzt etwa 500 firmeneigene Containerschiffe mit einer Transportkapazität von rund 1.900.000 TEU.
Bei ihrer Indienststellung waren die Typschiffe von Maersk zur jeweiligen Zeit fast immer die größten Containerschiffe der Welt. Die Emma Maersk wird diese Position wohl auf längere Zeit nicht mehr abgeben.
Diese riesengroßen Schiffe können natürlich nur wenige Häfen weltweit anlaufen. Deswegen ist der Feeder-Dienst von immenser Bedeutung. Diese Art von Schiffen ist doch wesentlich kleiner.

Der Container ist aus der heutigen Transport-Welt nicht mehr wegzudenken.
Als Maßeinheit zur einheitlichen Zählung von Containern hat sich „TEU“ durchgesetzt.

Die am weitesten verbreiteten ISO-Container haben eine Breite von 8 Fuß und sind entweder 20 Fuß oder 40 Fuß lang. Daraus ergeben sich auch die Abkürzungen: „TEU“ (Twenty-foot Equivalent Unit) und „FEU“ (Forty-foot Equivalent Unit). Es gibt natürlich auch eine Vielzahl an Sondermaßen und Formen.

Mitte der 1960er Jahre hielt der Container als standardisierte Einheit Einzug in die Schifffahrt. Anfangs wurden noch Schiffe umgebaut bis man dann schließlich Vollcontainerschiffe baute.
Ab 1968 begann die Umstellung der wichtigsten Liniendienste auf den Containerverkehr, zunächst im Nordatlantikverkehr von USA Ostküste nach Westeuropa, ab Oktober 1968 der Transpazifikdienst zwischen Japan und USA Westküste.

 

Wir wurden oft gefragt, ob wir denn auch mal Rümpfe von modernen Containerschiffen anbieten können. - Nun, diesen Wunsch können wir jetzt mit den nachfolgenden Rümpfen erfüllen.

 

Aufgrund der Vielzahl von Containerschiffen ist dem Modellbauer auch hier kaum eine Grenze gesetzt.

Die von uns angebotenen Rümpfe eignen sich alternativ natürlich auch, um damit einen Feeder im Maßstab 1:100 oder sogar für die Modelleisenbahnfreunde einen Feeder im H0-Eisenbahn-Maßstab 1:87 zu realisieren. 

Die großen Rümpfe eignen sich vielleicht sogar für Feeder-Modelle im Maßstab 1:50 oder darüber hinaus auch im Spur 0 Eisenbahn-Maßstab 1:45 oder im Spur I Eisenbahn-Maßstab 1:32.

 

Zurück zu der Auswahl

 

Startseite