IG Lloyd Modellbauplan CMS CAP TRAFALGAR

Ein wirklich interessanter Containerschiffsneubau aus dem Jahre 1990, gebaut bei Flender in Lübeck für die Hamburg-Süd-Gruppe.

Vermessen ist das Schiff mit 29.739 GT, einer Länge von 200,23 m, Breite 32,20 m sowie einem Tiefgang von 12,00 m. Sie kann 1.960 TEU befördern, verfügt über 2 eigene Bordkräne à 40 tons, ist ausgerüstet mit einem Cegielski/Sulzer-Diesel von 16.260 kW und läuft 18,5 Knoten.

Der Zeichnungssatz im Maßstab 1:100 umfasst 3 Bögen.

Zurück zu der Auswahl

 

Startseite