Beispiel Schleppdampfer PIETER BOELE ex WACHT AM RHEIN VIII - smt 81

Modellmaßstab 1:35

GFK-Rumpf im Maßstab 1:35: Länge 89 cm, Breite 17 cm, Höhe 12 cm

Dieser wunderschöne Schleppdampfer lief 1893 in Slikkerveer bei Rotterdam für eine deutsche Reederei als Wacht am Rhein VIII vom Stapel.

Im Jahre 1919 wurde er verkauft und erhielt den Namen Direktor Johann Knipscheer. Danach hieß er Mathilde. Im Jahre 1927 kam er unter niederländischer Flagge als Speculant für verschiedene Eigner zum Einsatz. Das Schiff war kurze Zeit sogar im Besitz einer Filmgesellschaft.

1970 kaufte die Schiffswerft Boele in Bolnes bei Rotterdam das Schiff zurück und restaurierte es. 1986 wurde es dem Maritim Museum Rotterdam übergeben und gehört seit 1994 zur Sammlung des maritimen Außenmuseums Leuvehaven in Rotterdam.

Es ist auch heute noch für verschiedene Fahrten als Museumsschiff im Einsatz.

 

Zurück zu der Auswahl

 

Startseite